Meine Behandlungsverfahren:

Psychologische Beratung auch mit Hilfe des Lüscher Farbtest, Bachblüten, med. Heilhypnose

Phytotherapie, Homöopathie, Sanum-Therapie, Entsäuerung und Schiele-Fußwanne. Phönix-Entgiftungstherapie, Fußreflexzonentherapie, Akupressur.



Aschner Ausleitungsverfahren:
Schröpfkopfmassage, Schröpfen, Baunscheidtieren.

Kinesiologie:
ist eine Diagnose- und Behandlungsverfahren, das mit Hilfe standardisierter Tests für einzelne Muskeln des Körpers bzw. durch die Diagnose des Stärkeänderung dieser Muskeln messen kann, wie die Reaktion des Körpers auf bestimmte Reize, Substanzen und auch Emotionen ausfällt.

Bioresonanztherapie mit Magnetfeldtherapie:
die BRT geht davon aus, daß bei jedem Krankheitsgeschehen pathologische Schwingungen im Körper vorhanden sind. Disharmonische, krankmachende Wellen werden vom Gerät verändert, invertiert und an den Körper zurückgeleitet, um Selbstheilungskräfte anzuregen.

Therapie mit dem Pneumatron ( Pneumatische Pulsationstherapie)
zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates, des Kreislaufsystems, Migräne, Atemwege, Hautleiden Stoffwechsel-Lymphe, vegetatives und zentrales Nervensystem.

Sanfte Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuss

Craniosacrale Therapie
Craniosacrale Therapie ist eine äußerst sanfte und tiefgreifende manuelle Technik. Sie wirkt auf alle körperlichen und seelischen Ebenen ausgleichend und harmonisierend.
Es bestehen zwischen dem Cranio-Sakralen-System (CSS) enge Wechselbeziehungen sowohl zum Nerven-, Gefäß- und Lymphsystem, aber auch zum Hormon-, Atmungs-, Muskel- und Skelettsystem.
William G. Sutherland begründete die "Craniosacrale Therapie, die von Dr. John Upledger in den 70 Jahren weiterentwickelt und bekannt gemacht wurde.